Gönnen können

51014834334689161821364072Vor ein paar Tagen erschien bei Stephen Twist ein Post, der mich sehr positiv berührt hat. Stephen berichtet darin über den Besuch bei einer Milonga in Bueonos Aires, deren Highlight eine Tanzvorführung des diesjährigen Mundial-Siegerpaares in der Kategorie Bühnentango war, Agustina Vignau und Hugo Mastrolorenzo.

Er schreibt:

‚Memorable‘ is too unmemorable a word. ‚Life changing‘ would be a word too far. But somewhere between is the correct and appropriate description of a feeling danced. And we know that, if Buenos Aires delivers no more, this would have been enough.

Ich würde es so übersetzen:

„Unvergeßlich“ ist ein zu flüchtiges Wort. „Lebensändernd“ wäre ein zu starker Ausdruck. Aber irgendetwas dazwischen wäre eine korrekte  und angemessene Beschreibung für ein im Tanz ausgedrücktes Gefühl. Und wir wissen: Auch wenn Buenos Aires ab jetzt nichts Zusätzliches mehr bietet – dies wäre schon genug.

Da ich nicht anwesend war, weiß ich nicht, wie meine Reaktion gewesen wäre – vielleicht ist Stephen leichter zu beeindrucken als ich, vielleicht schwerer. Aber das Gefühl als solches kenne ich. An dieser Stelle fand ich es beinahe schon lästig, an Figuren wie Tango Voice zu denken, denen nichts Besseres als Worte wie „Exhibitionismus“ einfällt, wenn sie etwas erleben, das außerhalb ihrer begrenzten Reichweite ist. Es gibt diese Redewendung, nach der man selbst nicht größer wird, wenn man andere klein macht. Für mich liegt Größe in Worten wie denen, die Stephen gefunden hat.

Hier eine kleine Video-Auswahl von Agustina und Hugo aus den Jahren 2011 bis zum Finale der Mundial 2016:

Advertisements

2 Gedanken zu “Gönnen können

  1. „Interessant“ … :-/
    Aber nachdem es die aktuellen Wertungsrichter scheinbar überzeugt hat,
    kann man ihren Choreografen & Trainern ja eigentlich keinen Vorwurf machen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s